Newsletter des Projekts Umsetzungsbegleitung BTHG Mai 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

arbeiten Sie in Sachsen-Anhalt oder Bremen und Niedersachsen? Dann können Sie sich noch bis einschließlich kommenden Freitag, den 4. Juni 2021, für die letzten freien Plätze dieser beiden Regionalkonferenzen anmelden. Auf unserer Website finden Sie nun zudem die Termine für die Regionalkonferenzen Rheinland-Pfalz & Saarland, Bayern und Baden-Württemberg, die ebenfalls noch in diesem Jahr stattfinden werden.

Im Juni bieten wir zudem wieder einige kostenfreie digitale Fachveranstaltungen an. Neben einem zweiten offenen Austausch zur Personenzentrierung in der Eingliederungshilfe am 8. Juni wird Dr. Matthias Schmidt-Ohlemann, Vorsitzender des geschäftsführenden Vorstands der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR), am 15. Juni das Positionspapier "Gesundheitssorge in der Eingliederungshilfe" vorstellen. Weitere Termine sowie neue Inhalte im BTHG-Kompass finden Sie in diesem Newsletter.

 

Viel Freude beim Lesen und bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG

Offener Austausch und Fachdiskussion

Vom Bedarf zur Leistung: Personenzentrierung in der Eingliederungshilfe

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt eine Beraterin, die einer anderen Person ,,Bedarfsermittlung'' erklärt.

© Anke Seeliger

Das Prinzip der Selbstbestimmung umzusetzen, ist für Leistungsträger, -erbringer und -berechtigte eine große Herausforderung. Dem trägt das BTHG Rechnung, indem es die Personenzentrierung tief im Reha-Prozess und insbesondere in der Eingliederungshilfe verankert. Der personenzentrierte Prozess vom Bedarf zur Leistung steht nicht nur im Fokus der aktuellen Online-Fachdiskussion des Projekts Umsetzungsbegleitung, sondern auch einer kostenlosen digitalen Veranstaltung am 8. Juni 2021, 10-11.30 Uhr. Nach einem Impulsvortrag sind Ihre Praxiserfahrungen gefragt.

Die Fachdiskussion ist noch bis zum 30. Juni 2021 für Ihre Fragen und Beiträge geöffnet. Mehr zum Thema erfahren Sie hier auf der Projektwebsite: www.umsetzungsbegleitung-bthg.de/fd-personenzentrierung

Version 3.4 ist online

Neue Fragen und Antworten im BTHG-Kompass

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Auf der linken Seite steht ein Mensch auf einem Berggipfel. Er ist wie ein Wanderer gekleidet, trägt Rucksack und Wanderstock und wendet dem Betrachter den Rücken zu. Die Person blickt in der Ferne auf ein Bergmassiv, in das viele verschiedene Begriffe zum BTHG eingebettet sind: Rehabilitation, selbstbestimmte Teilhabe, umfangreiche Rechtsänderungen, Eingliederungshilfe, ICF-Orientierung, Bedarfsermittlung, einheitiche Lebensverhältnisse etc.

© Anke Seeliger

Wir konnten wieder einige Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis gewinnen, um Ihre Fragen im BTHG-Kompass zu beantworten. Über 400 Fragen- und Antwortepaare sind inzwischen abrufbar. In der aktuellen Version finden Sie u.a. neue Beiträge zu diesen Themen:

Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie uns weitere Fragen über die Kommentarfunktion unter den einzelnen Antworten zukommen!

Noch wenige freie Plätze

Regionalkonferenzen in Sachsen-Anhalt und Bremen & Niedersachsen

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt die Fassade eines offiziellen Gebäudes, vor dem an Fahnenmasten eine Deutschland- und eine EU-Flagge wehen.

© Anke Seeliger

Sie arbeiten in Sachsen-Anhalt oder Bremen und Niedersachsen? Dann laden wir Sie herzlich zu den kommenden beiden digitalen Regionalkonferenzen ein. Es sind noch wenige Plätze frei. Hier geht es zur Anmeldung:

Weitere Informationen zu kommenden Regionalkonferenzen finden Sie hier:

Aktuelles

Übersicht anderer Leistungsanbieter

Immer mehr Einrichtung sind als andere Leistungsanbieter nach § 60 SGB IX zugelassen. Das geht aus dem überarbeiteten und erweiterten Verzeichnis von REHADAT hervor. Die Datenbank listet nun mehr als 50 andere Leistungsanbieter im ganzen Bundesgebiet auf.

Bundesteilhabepreis 2021

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales vergibt zum drittem Mal den Bundesteilhabepreis. Unter dem diesjährigen Motto „Unterstützung, Assistenz, Pflege – gesellschaftliche Teilhabe auch in Corona-Zeiten" werden Gute-Praxis-Beispiele und Modellprojekte prämiert, die vorbildlich für einen inklusiven Sozialraum sind.

Veranstaltungen

08.06.2021

Offener Austausch II: Personenzentrierung in der Eingliederungshilfe

Art
Digitale Veranstaltung
Zeit
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort
www.umsetzungsbegleitung-bthg.de

Durch das BTHG wurde die Eingliederungshilfe von einer überwiegend einrichtungszentrierten zu einer personenzentrierten Leistung neu ausgerichtet. Im Rahmen eines offenen Austauschs diskutieren wir mit Ihnen, welche Erfahrungen Sie mit der Umsetzung der Personenzentrierung im gesamten Reha-Prozess gesammelt haben.

09.06.2021

Selbstbestimmung, Teilhabe und Partizipation im Alltag von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

Art
externe Veranstaltung
Zeit
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort
Zoom

In dieser Online-Veranstaltung präsentiert und diskutiert das Institut für Mensch, Ethik und Wissenschaft Ergebnisse des Projekts "Sellbstbestimmung, Teilhabe und Partizipation im Alltag von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf". Die Veranstaltung wendet sich insbesondere an Vertreterinnen und Vertreter der Träger der Eingliederungshilfe.

16.06.2021

Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf bei der Umsetzung des BTHG berücksichtigen

Art
externe Veranstaltung
Zeit
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort
Zoom

In dieser Online-Veranstaltung stellt das Institut für Mensch, Ethik und Wissenschaft das Diskussionspapier "Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf bei der Umsetzung des BTHG berücksichtigen" vor. Gegenstand sind konkrete Anhaltspunkte, wie Selbstbstimmung, Teilhabe und Partizipation für diese Personengruppe umgesetzt werden können.

15.06.2021

Gesundheitssorge in der Eingliederungshilfe - Vorstellung des Positionspapiers der DVfR

Art
Digitale Veranstaltung
Zeit
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort
www.umsetzungsbegleitung-bthg.de

Dr. Matthias Schmidt-Ohlemann, Vorsitzender des geschäftsführenden Vorstandes der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) stellt das neue Positionspapier der DVfR "Gesundheitssorge – Erhalt und Förderung von Gesundheit für Menschen mit Behinderungen unter besonderer Berücksichtigung der Eingliederungshilfe" vor. Marcus Rietz, wiss. Referent im Projekt Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz schließt mit einem Vortrag zur Verortung der Gesundheitssorge in den Vereinbarungen nach § 123 ff. SGB IX und zu den sich aus den Landesrahmenverträgen und Ausführungsgesetzen der Länder ergebenen Möglichkeiten einer Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe an.

 

 

 


 

06.07.2021

Regionalkonferenz Sachsen-Anhalt

Art
Regionalkonferenz
Ort
www.umsetzungsbegleitung-bthg.de

Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt und das Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG laden Vertreterinnen und Vertreter von Trägern der Eingliederungs- und Sozialhilfe, der Leistungserbringer, der Menschen mit Behinderungen und der Akteure des Betreuungswesens zu einer gemeinsamen Regionalkonferenz zum Umsetzungsstand des BTHG ein.

12.07.2021 – 13.07.2021

Regionalkonferenz Bremen & Niedersachsen

Art
Regionalkonferenz
Zeit
bis 13.07.2021
Ort
www.umsetzungsbegleitung-bthg.de

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport der Freien Hansestadt Bremen, das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Niedersachsen sowie das Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG veranstalten am  am 12. und 13. Juli 2021 eine gemeinsame Regionalkonferenz zum Umsetzungsstand des Bundesteilhabegesetzes.

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.