Beni Bremen

16. April 2019

Bedarfsermittlungsinstrument: Kooperation zwischen Niedersachsen und Bremen

Niedersachsen und Bremen haben eine Kooperation bei der Einführung des neuen Bedarfsermittlungsinstruments nach § 118 SGB IX n.F. vereinbart.

Demnach soll in Bremen das Bedarfsermittlungsinstrument B.E.Ni (Bedarfsermittlung Niedersachsen) in modifizierter Form als „B.E.Ni Bremen“ angewendet werden. Im Kooperationsvertrag zwischen beiden Bundesländern wird auch die gegenseitige Nutzung von länderspezifischen Weiterentwicklungen geregelt.

Die gemeinsame Pressemitteilung zum Kooperationsvertrag finden Sie auf der Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und auf der Website der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport, Freie Hansestadt Bremen.

https://www.ms.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/bedarfsermittlungsverfahren-niedersachsen-und-bremen-vereinbaren-zusammenarbeit-176024.html

https://www.senatspressestelle.bremen.de/detail.php?gsid=bremen146.c.318627.de&asl=bremen02.c.732.de