Digitale Fachveranstaltung: Einkommen und Vermögen im SGB IX: Ausgewählte Fälle eines Eingliederungshilfe-Trägers

Digitale Fachveranstaltung

Einkommen und Vermögen im SGB IX: Ausgewählte Fälle eines Eingliederungshilfe-Trägers

In dieser digitalen Veranstaltung werden Frau Silke Herbst und Frau Barbara Eder (Bezirk Oberbayern, Modellprojekt BTHG) anhand von ausgewählten Fällen ihre Erfahrungen mit der Umstellung der Einkommens- und Vermögensanrechnung auf ein Beitragsverfahren schildern.

Inhalt

Mit dem 1. Januar 2020 wurde das dem Fürsorgegedanken verpflichtete Anrechnungsverfahren auf ein Beitragsverfahren umgestellt. Durch die Einführung des Beitragsverfahrens sind neue Anforderungen für die Träger der Eingliederungshilfe entstanden. Die Anforderungen entstehen u. a. dadurch, dass viele leistungsberechtigte Personen nicht nur Leistungen der Eingliederungshilfe beziehen, sondern gleichzeitig bspw. auch Leistungen zur Hilfe zur Pflege oder Grundsicherung nach dem SGB XII. Hier gelten jeweils eigene Regelungen zur Einkommens- und Vermögensanrechnung, die dann mit denen des SGB IX kollidieren. 

Eine weitere Herausforderung besteht in der Defintion von Einkommen und Vermögen nach dem SGB IX. Einnahmequellen können sehr vielseitig sein. Zum Einen umfassen sie die klassischen Einnahmequellen wie Gehalt, Miet- oder Kapitalerträge. Allerdings können sie bspw. auch durch Unterhalt, Krankengeld oder Altersvorsorgeveträgen generiert werden. Für jede der genannten Einnahmequellen gelten dann wieder andere Regelungen der Anrechnung. 

Im Rahmen der digitalen Fachveranstaltung werden Frau Herbst und Frau Eder anhand von Praxisbeispielen von Ihren Erfahrungen mit dem neuen Beitragsverfahren als Träger der Eingliederungshilfe und als Modellprojekt BTHG (Einkommen und Vermögen) berichten. Dabei werden sie die genannten Herausforderungen im Anrechnungsverfahren aufgreifen und erläutern, wie sie in den jeweiligen Fällen das Einkommen und Vermögen bewertet haben.     

 

Auzeichnung und Unterlagen

Nach der Veranstaltung werden an dieser Stelle ein untertitelter Mitschnitt veröffentlicht.

Die Präsentation können Sie hier herunterladen:

 

Eine untertitelte Version des Mitschitts wird Ihnen in Kürze hier zur Verfügung gestellt.

 

Ort
www.umsetzungsbegleitung-bthg.de
Zeit
17.03.2021 11:00 Uhr – 12:00 Uhr

Mitschnitte

Einkommen und Vermögen

Mit Inkrafttreten des BTHG wurden die Regelungen zur Berücksichtigung des Einkommens und Vermögens in der Eingliederungshilfe schrittweise zugunsten der leistungsberechtigten Person ausgelegt. Hier finden Sie Mitschnitte der digitalen Veranstaltungen zu diesen Änderungen.

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.