Regionalkonferenz West

Regionalkonferenz

AUSGEBUCHT: Umsetzungsbegleitung BTHG - Regionalkonferenz West

Im Rahmen des Projekts Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz führt der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die Regionalkonferenz West für Vertreterinnen und Vertreter der (zukünftigen) Träger der Eingliederungs- und Sozialhilfe, der Leistungserbringer und der Organisationen der Menschen mit Behinderungen durch.

Im Zentrum stehen der Leitgedanke des BTHG – Personenzentrierung statt Einrichtungszentrierung – sowie ausgewählte Regelungsinhalte des BTHG. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird zudem einen Überblick zum Umsetzungsstand des BTHG auf Bundesebene geben.

Das vorläufige Programm (Stand 28. August 2018) können Sie hier herunterladen:

Kosten für die Teilnahme an der Veranstaltung

Mitglieder des Deutschen Vereins: 100 €
Nichtmitglieder: 130 €

Buchung von Übernachtungsmöglichkeiten

Wir haben Kontingente in Hotels rund um die Tagungsstätte für Sie reserviert. Die Anmeldung und Zahlung erfolgt direkt beim Hotel.

Wenn Sie ein barrierefreies oder barrierearmes Zimmer wünschen, geben Sie dies bitte unter dem Punkt "Angaben zur Anreise / Ihre Wünsche an das Hotel" separat an.

Ort
InterContinental Düsseldorf
Königsallee 59
40215 Düsseldorf
Zeit
21.11.2018 10:00 Uhr – 17:45 Uhr