Fachdiskussion Leistungsberechtigter Personenkreis in der Eingliederungshilfe

Fachdiskussion

Leistungsberechtiger Personenkreis in der Eingliederungshilfe

Die Neuregelung des Zugangs zum leistungsberechtigten Personenkreis der Eingliederungshilfe wurde im BTHG offengelassen und im Rahmen eines Forschungsvorhabens in den Jahren 2017 und 2018 wissenschaftlich untersucht. Die Ergebnisse werden Anfang September veröffentlicht. Sie werden im Rahmen dieser Online-Fachdiskussion erstmals einer breiten Fachöffentlichkeit zur Diskussion gestellt.

Was ist Behinderung? Diese Frage beantwortet das Bundesteilhabegesetz (BTHG) mit einem neuen Behinderungsbegriff. Dieses neue Verständnis von Behinderung anhand der ICF sollte laut BTHG-Gesetzentwurf auch die Grundlage für den Zugang zum leistungsberechtigten Personenkreis der Eingliederungshilfe darstellen. Nach großer Kritik im Rahmen des Gesetzgebungsprozesses wurde im BTHG festgelegt, dass die angedachten Zugangskriterien wissenschaftlich überprüft werden sollen – mit dem Ziel, den leistungsberechtigten Personenkreis beizubehalten. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sollen Grundlage für ein weiteres Bundesgesetz sein.

Der Abschlussbericht dieser Untersuchung wird Anfang September vorliegen. Das Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG schaltet ab dem 10. September eine Online-Fachdiskussion zu den Untersuchungsergebnissen. Fachpublikum und Interessierte sind eingeladen, ihre Fragen und Beiträge zum Thema allgemein, zum Forschungsvorhaben und zu den Ergebnissen einzureichen. Die Antworten erarbeitet das Projektteam gemeinsam mit den an der Untersuchung beteiligten Wissenschaftlern, u.a. Thomas Schmitt-Schäfer, Geschäftsführer von transfer – Unternehmen für soziale Innovation, und Dr. Dietrich Engels, Geschäftsführer von ISG – Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH.

Die Fachdiskussion läuft bis zum 5. Oktober. Die Antworten werden im BTHG-Kompass, einem stetig wachsenden Online-Kompendium zum BTHG, veröffentlicht.

Hintergrundinformationen und Materialien zum Thema der Fachdiskussion finden Sie hier:

Ort
www.umsetzungsbegleitung-bthg.de
Zeit
10.09.2018 - 05.10.2018