Virtuelle Konferenz zum IPREG

Externe Veranstaltung

Virtuelle Konferenz zum IPReG

Am Sonntag, den 28. Februar findet – organisiert von ALS-mobil e.V. – eine Onlinekonferenz zum Thema GKV-IPReG (Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz) statt.

Das GKV-IPReG wurde im Juli 2020 beschlossen. Die Leitlinien und Rahmenempfehlungen werden derzeit im Auftrag des Gesetzgebers vom GBA erarbeitet. Constantin Grosch wird über das GKV- IPReG referieren und den aktuellen Stand erläutern. Er wird auch darüber informieren, wie Betroffene selbst aktiv werden können. ALS-mobil e.V. wird einen kurzen Überblick zu den Teilhabemöglichkeiten über verschiedene Kostenträger geben. Marcus Rietz, vom Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.,  wird über das Bundesteilhabegesetz referieren.

Ort
online
Zeit
28.02.2021