Digitale Fachveranstaltung zur Schnittstelle der Eingliederungshilfe zur Deutschen Rentenversicherung

Digitale Veranstaltungsreihe "Schnittstellen der Eingliederungshilfe"

Schnittstelle der Eingliederungshilfe zur Deutschen Rentenversicherung

In dieser digitalen Fachveranstaltung geht Thomas Keck, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, auf die Schnittstelle der Eingliederungshilfe zur Deutschen Rentenversicherung ein. Hierbei thematisiert er u.a. die Unsicherheiten und Schwierigkeiten bei der Zuständigkeitsklärung, mithin vor der Bedarfsermittlung, was folglich in Konflikten bei der Abgrenzung zwischen leistenden und beteiligten Rehabilitationsträgern resultiert.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen zum Beitritt zur Veranstaltung

Für diese digitale Fachveranstaltung ist eine Registrierung notwendig. Dafür nutzen Sie bitte unten stehenden Link und füllen das Registrierungsformular aus. Bitte beachten Sie, dass Sie KEINE Bestätigungs-E-Mail erhalten.

 

Sie können der digitalen Fachveranstaltung frühestens 30 Minuten vor Beginn beitreten. Bitte nutzen Sie dafür den untenstehenden Link.

 

Um über die Webex-App an der digitalen Veranstaltung teilzunehmen benötigen Sie die folgenden Informationen:

Event-Kennnummer: 163 978 0620

Event-Passwort: apMf5Cg5US5    

 

Falls Sie sich per Telefon einwählen wollen, benötigen Sie folgende Informationen:

Telefonnummer: +49-619-6781-9736

Zugriffscode: 163 978 0620

Wie nehme ich an der Fachveranstaltung teil?

Wir haben in einem How-To alle wichtigen Schritte für Sie zusammengestellt.

Weitere Termine der digitalen Veranstaltungsreihe

Ort
www.umsetzungsbegleitung-bthg.de
Zeit
27.10.2020 11:00 Uhr – 12:00 Uhr