Beteiligen

BTHG-Kompass 1.11

Hier haben Sie die Möglichkeit, die bislang veröffentlichten Antworten in unserem BTHG-Kompass zu kommentieren, zu ergänzen oder eine Frage zu vertiefen. Sie können auch weiterführende Literatur- oder Rechtsprechungshinweise geben, um auf diese Weise dabei zu helfen, das Wissen aller Nutzer zu erweitern

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Themas nehmen.

Hier sehen Sie die Beiträge, die von Bürgerinnen und Bürgern zu diesem Thema eingereicht und veröffentlicht wurden.

Zeige 2 Einträge

Beitrag #1004

Verfasser: Bürger
Eingereicht am:

Wie verhält es sich bei der Gesamt- und Teilhabeplanung mit der Schweigepflicht? 

Ist mit einem Antrag auf Leistungen der EGH bereits das Einverständnis erklärt, daten zu nutzen, zu verarbeiten und weiterzugeben und mich ggfls. mit anderen Stellen auszutauschen (bspw. Einholung von Gutachten bei Fachärzten, Aushändigung von Daten und des Gesamtplans an Leistungsanbieter, Einbeziehung anderer Reha-Träge etc.) oder muss eine extra Schweigepflichtsentbindung eingeholt werden? 

Beitrag #1003

Verfasser: Bürger
Eingereicht am:

Ich verstehe es so, dass das Klientel, welches Grundsicherung bekommt, eine Pauschale für gemeinsame Mahlzeiten bekommt. Was ist mit dem Klientel, was berentet ist und die Rente gerade so ausreichend ist?

Zeige 2 Einträge